a new year has come

kaum zu glauben, dass 2008 nun auch schon wieder 7 Tage alt ist. die zeit verfliegt. irgendwann werd ich aufwachen und schon 20 sein. (gott sei dank sinds bis dorthin noch 10 monate) aber ich freu mich schon auf dieses jahr. wird toll werden. hoffentlich.
jetzt steht aber vorerst eine schwere prüfung bevor. ende Jänner. meine erste prüfung auf der uni und vielleicht zugleich meine letzte, wenn ich auf der FH angenommen werde. muss in nächster zeit meine bewerbungen schreiben. aber zuerst muss ich noch für die verdammte prüfung lernen. und sie bestehen. hab keinen bock sie wiederholen zu müssen. das werdet ihr verstehn denk ich mal. werd mich ordentlich reinhängen müssen, denn der stoff ist verdammt schwer. leider. schule war doch viel einfacher und vor allem lustiger. und vor allem war man in der schule wer. man wurde mit dem namen angesprochen und nicht mit frau kollegin. weil der herr prof eig keine ahnung hat wer wir eig sind. ist eh verständlich, dass man sich nicht so viele namen merken kann. aber doch irgendwie extrem unpersönlich. das ist auch ein weiterer grund warum ich auf eine fh will. weil sie eher so ist wie eine schule. mit klassen und so. und leuten die du jeden tag siehst und dir somit freundschaften aufbauen kannst. einfach viel persönlicher als die uni. aber was solls durch das eine jahr muss ich jetzt zumindest durch. so gut wie möglich. wird schon schief gehn. und vl wirds ja auch nicht ganz so schrecklich.

jetzt werd ich mich erstmal wieder über meine bücher stürzen bzw mir was zu essen machen. bis irgendwann und bis dorthin noch ein paar schöne sätze aus dem buch das ich derzeit lese.

Ein Haus war zum Glück etwas ganz anderes als ein Herz, das die Menschen zu sich einlud ohne vorher um Erlaubnis zu fragen, ob man wollte oder nicht, und das sich auch nach ihnen sehnte, wenn sie nicht da waren. (Cecila Ahern - Zwischen Himmel und Liebe)

einfach wunderhübsch diese zeilen

7.1.08 11:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de